DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » DX-Anfängerbereich » Vergleich Tiefe E85, T55, Visiosat » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (4): [1] 2 3 4 next » Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Vergleich Tiefe E85, T55, Visiosat
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
mujek
Feediator


Registration Date: 14.08.2010
Posts: 530
Standort / Location: D

Level: 40 [?]
Experience: 1,954,875
Next Level: 2,111,327

156,452 points of experience needed for next level

Vergleich Tiefe E85, T55, Visiosat Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo, da mir ein Nadelbaum zunehmend den Empfang zwischen 19.2° Ost und 26° Ost verdirbt, muss ich wohl oder übel demnächst meinen Balkon zum Empfang von Astra 1 und Astra 3 nutzen. Dort soll gleichzeitig weiterhin 5° West empfangen werden.

Es läuft also auf eine der im Titel genannten Multifokus-Antennen hinaus. Leider fehlen zu diesen Antennen Angaben über die Tiefe, also die Maße zwischen LNB und Mastaufnahme. Da ich den Balkon nicht nur zum Aufstellen der Antenne nutzen möchte, bin ich an einer möglichst platzsparenden Lösung interessiert.

Kann mir bitte jemand die jeweiligen Maße der Antennen nennen?

PS: Die T55 habe ich nur interessehalber aufgeführt. Sie dürfte an meinem Standort (Raum Dresden) für den Empfang des Transalpinebeams des 5° West nicht genügend Reserven bieten.

__________________
Fuba DAA 850: 13°O (im Fokus), 7°O, 16°O + Rotor 4,8° Ost bis 53° Ost
Wavefrontier T55: 5°/4°W, 4.8°O, 9°O, 19.2°O, 23.5°O, 28.2°O
04.05.2020 12:29 mujek is offline Send an Email to mujek Search for Posts by mujek Add mujek to your Buddy List
a33
KU-Band-Leader


Registration Date: 30.06.2016
Posts: 126
Standort / Location: NL

Level: 28 [?]
Experience: 194,185
Next Level: 195,661

1,476 points of experience needed for next level

RE: Vergleich Tiefe E85, T55, Visiosat Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Originally posted by mujek
Da ich den Balkon nicht nur zum Aufstellen der Antenne nutzen möchte, bin ich an einer möglichst platzsparenden Lösung interessiert.

Dann könntest du auch Umgekehrt-Montage mal untersuchen!

MfG,
A33
04.05.2020 15:50 a33 is online Send an Email to a33 Search for Posts by a33 Add a33 to your Buddy List
DX-ALEX
Signal-Siggi


Registration Date: 06.03.2016
Posts: 46
Schüsselgröße / Dish size: T 85
Standort / Location: Niederösterreich

Level: 24 [?]
Experience: 76,235
Next Level: 79,247

3,012 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Eben auf die Leiter gestiegen, von der Masthalterung bis Ende Feedstange/LNB musst du bei derT85 mit einem knappen Meter rechnen, wenn du mehr Infos brauchst gib einfach Bescheid smile

__________________
T 85 mit 0,8W+ 4,8+ 9+13+16+19,2+23,5+28,5+33+39+42+46
Kjaerulff1 Maximum UHF 200 für SK+AT
Hirschmann Yagi aus den 80ern für CZ
04.05.2020 16:08 DX-ALEX is offline Send an Email to DX-ALEX Search for Posts by DX-ALEX Add DX-ALEX to your Buddy List
mujek
Feediator


Registration Date: 14.08.2010
Posts: 530
Standort / Location: D

Level: 40 [?]
Experience: 1,954,875
Next Level: 2,111,327

156,452 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von DX-ALEX
Eben auf die Leiter gestiegen, von der Masthalterung bis Ende Feedstange/LNB musst du bei derT85 mit einem knappen Meter rechnen, wenn du mehr Infos brauchst gib einfach Bescheid smile


Dankeschön.
Daumen hoch

Ein Meter ist mehr als ich befürchtet habe. Das ist für den Balkon leider zu sperrig.

__________________
Fuba DAA 850: 13°O (im Fokus), 7°O, 16°O + Rotor 4,8° Ost bis 53° Ost
Wavefrontier T55: 5°/4°W, 4.8°O, 9°O, 19.2°O, 23.5°O, 28.2°O
04.05.2020 16:39 mujek is offline Send an Email to mujek Search for Posts by mujek Add mujek to your Buddy List
Kleinraisting
Sat-Guru!


Registration Date: 01.01.2007
Posts: 11,536
Schüsselgröße / Dish size: 180 (2)
Standort / Location: 86911 sw München

Level: 61 [?]
Experience: 57,786,829
Next Level: 64,602,553

6,815,724 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

....dann kannst gleich die leistungsstärkste Variante, die T90 nehmen, Feedstangenbreite knapp 110, Tiefe vom Ende der Elavationsschraube zum kl. Reflektor Hinterseite) 85 cm. Zwinkern
04.05.2020 17:12 Kleinraisting is offline Search for Posts by Kleinraisting Add Kleinraisting to your Buddy List
DX-ALEX
Signal-Siggi


Registration Date: 06.03.2016
Posts: 46
Schüsselgröße / Dish size: T 85
Standort / Location: Niederösterreich

Level: 24 [?]
Experience: 76,235
Next Level: 79,247

3,012 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Von der E/T 85 gibts seit ein paar Wochen eine kleinere Variante die E 70, wird aber kaum weniger sperrig sein !

__________________
T 85 mit 0,8W+ 4,8+ 9+13+16+19,2+23,5+28,5+33+39+42+46
Kjaerulff1 Maximum UHF 200 für SK+AT
Hirschmann Yagi aus den 80ern für CZ
04.05.2020 17:47 DX-ALEX is offline Send an Email to DX-ALEX Search for Posts by DX-ALEX Add DX-ALEX to your Buddy List
mujek
Feediator


Registration Date: 14.08.2010
Posts: 530
Standort / Location: D

Level: 40 [?]
Experience: 1,954,875
Next Level: 2,111,327

156,452 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ich habe mich jetzt doch für die T55 entschieden. Von der Tiefe her ist sie optimal.

Kann es sein, dass man Torodialantennen nicht so tief wie Offsetantennen anbringen kann, um über ein Balkongeländer hinweg Empfang zu haben?

Selbst im Zentrum ist der Empfang durchwachsen und ich empfange nicht einmal alle Transponder meiner Mittelposition 5° Ost.

Attachment:
jpg DSC_0004_BURST20200604144257852.jpg (5 MB, 222 downloads)


__________________
Fuba DAA 850: 13°O (im Fokus), 7°O, 16°O + Rotor 4,8° Ost bis 53° Ost
Wavefrontier T55: 5°/4°W, 4.8°O, 9°O, 19.2°O, 23.5°O, 28.2°O

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by mujek on 04.06.2020 15:12.

04.06.2020 15:10 mujek is offline Send an Email to mujek Search for Posts by mujek Add mujek to your Buddy List
Kleinraisting
Sat-Guru!


Registration Date: 01.01.2007
Posts: 11,536
Schüsselgröße / Dish size: 180 (2)
Standort / Location: 86911 sw München

Level: 61 [?]
Experience: 57,786,829
Next Level: 64,602,553

6,815,724 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

mögl. weise bewirkt eine Höherstellung um 25 cm schon einiges. Zwinkern

Ein Aufbau-(Montage)fehler ist absolut ausgeschlosen?

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by Kleinraisting on 04.06.2020 15:32.

04.06.2020 15:30 Kleinraisting is offline Search for Posts by Kleinraisting Add Kleinraisting to your Buddy List
mujek
Feediator


Registration Date: 14.08.2010
Posts: 530
Standort / Location: D

Level: 40 [?]
Experience: 1,954,875
Next Level: 2,111,327

156,452 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Die kleinen Abflusslöcher der Spiegel zeigen nach unten. Zwinkern

__________________
Fuba DAA 850: 13°O (im Fokus), 7°O, 16°O + Rotor 4,8° Ost bis 53° Ost
Wavefrontier T55: 5°/4°W, 4.8°O, 9°O, 19.2°O, 23.5°O, 28.2°O
04.06.2020 15:39 mujek is offline Send an Email to mujek Search for Posts by mujek Add mujek to your Buddy List
Kleinraisting
Sat-Guru!


Registration Date: 01.01.2007
Posts: 11,536
Schüsselgröße / Dish size: 180 (2)
Standort / Location: 86911 sw München

Level: 61 [?]
Experience: 57,786,829
Next Level: 64,602,553

6,815,724 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

das ist nur eines von mehreren Kriterien..... Zwinkern
der Mountzusammenbau kann auch Ursache sein.
Wenn Du was unterlegst und die Empfangsschwäche immer noch gegeben ist, dann kann es nur an der Montage liegen.
04.06.2020 16:36 Kleinraisting is offline Search for Posts by Kleinraisting Add Kleinraisting to your Buddy List
Pages (4): [1] 2 3 4 next » Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » DX-Anfängerbereich » Vergleich Tiefe E85, T55, Visiosat



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 58 90 967*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH