DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » Alles rund ums Fernsehen » Ich hab da mal 'ne Frage! » C-Band LNB : suche besser als Titanium » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page C-Band LNB : suche besser als Titanium
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
hispa
Signal-Siggi


Registration Date: 15.07.2017
Posts: 46
Standort / Location: 74626

Level: 23 [?]
Experience: 51,541
Next Level: 62,494

10,953 points of experience needed for next level

C-Band LNB : suche besser als Titanium Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,

ich habe eine 180er Schüssel fest ausgerichtet auf 40,5°W. Die Antenne hängt an der Hauswand unter einem 1m breitem Dachüberstand, der die effektive Fläche leicht mindert, ich schätze mal 10-15% weniger, so dass ich effektiv wohl einen 165-170er Spiegel habe. Ich bekomme nun nach vielen Stunden einrichten und justieren auch fast alle (spanischen) Sender, die ich gerne hätte

Als LNB habe ich ein Twin-Titanium PLL ( das hier : https://www.titaniumsatellite.com/c2pll ) hinter einem AVCOMM-Polarizer, zusätzlich probiert habe ich noch ein Apatchi Star AP 21 Plus (15k onecable solution) und ein esx243 von WS International (Twin LNB)

Das Titanium LNB ist das beste der 3 genannten, aber z.B. 4130 R mit City TV ist grenzwertig und z.B. 4025 L mit einer Vielzahl kolumbianischer Sender kommt gar nicht rein.

Ein Vergleich und Überschlagsrechnung mit Südschwedes 180er dB-Werten ergibt, dass ich mind. 0,7dB besser werden muss, damit ich 4025L grenzwertig empfangen kann. (siehe http://forum.dxtv.de/wbb/thread.php?threadid=21751&page=68 )

Das Titanium LNB wird mit 15k Rauschwert und 65dB Gain typ. spezifiziert.

Meine Frage: Welche LNBs (Twin oder Dual Output oder OneCable 5150/5750) sind noch etweas besser wie das Titanium und können da ggf. noch was rausholen ? Ich könnte mir auch vorstellen, ein Feedhorn mit 2 getrennten Block-LNBs zu verbauen.

Habe mir schon durch diverse Vergleichstests durchgelesen/angeschaut und auch hier im Forum gesucht. Da meinen einige User, dass Titanium sei schon das beste was es gibt, andere meinen wiederum, dass ihre älteren LNBs (meist genannt werden Zinwell, Panorama, Supermaxx, Kaonsat) besser seien. Die Info, welche Bezeichnung genau und wo man diese Alternativen noch kaufen kann finde ich in den meisetn Fällen leider nicht.

Viele Grüße

Ralf
17.05.2020 11:56 hispa is offline Send an Email to hispa Search for Posts by hispa Add hispa to your Buddy List
Kleinraisting
Sat-Guru!


Registration Date: 01.01.2007
Posts: 11,451
Schüsselgröße / Dish size: 180 (2)
Standort / Location: 86911 sw München

Level: 61 [?]
Experience: 56,889,034
Next Level: 64,602,553

7,713,519 points of experience needed for next level

RE: C-Band LNB : suche besser als Titanium Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

mir ist nicht bekannt, wo es denn Zinnwell, Panorama und Supermax (meine Favoriten) in Twin oder mit Dual-Ausgang zu kaufen gäbe. Also würde ich beim Titanium bleiben und mein Glück bei einer verbesserten Feineinstellung suchen. Gehe aber davon aus, dass es hier nicht nur Verbesserungen gibt!

Du kannst ja auch einen dünnen Maschendraht mal seitlich hinzu montieren. Im C-Band gibt es keine Empfindlichkeiten und sehen, welche Signalzuwächse dadurch noch möglich sind. Zwinkern
17.05.2020 13:09 Kleinraisting is offline Search for Posts by Kleinraisting Add Kleinraisting to your Buddy List
hispa
Signal-Siggi


Registration Date: 15.07.2017
Posts: 46
Standort / Location: 74626

Level: 23 [?]
Experience: 51,541
Next Level: 62,494

10,953 points of experience needed for next level

RE: C-Band LNB : suche besser als Titanium Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von Kleinraisting
mir ist nicht bekannt, wo es denn Zinnwell, Panorama und Supermax (meine Favoriten) in Twin oder mit Dual-Ausgang zu kaufen gäbe.


Also einzelne Zinnwell Block LNbs die man an ein entsprechendes orthogonales Feedforn anflanscht gibt es schon zu kaufen. Ich frage mich halt, ob und falls inwieweit so eine Feedhornlösung besser ist als ein LNB "am Stück"

quote:

Also würde ich beim Titanium bleiben und mein Glück bei einer verbesserten Feineinstellung suchen. Gehe aber davon aus, dass es hier nicht nur Verbesserungen gibt!


OK.....

quote:

Du kannst ja auch einen dünnen Maschendraht mal seitlich hinzu montieren. Im C-Band gibt es keine Empfindlichkeiten und sehen, welche Signalzuwächse dadurch noch möglich sind. Zwinkern


Danke für den Tipp, coole Idee die Spiegeloberfläche an einer Seite zu vergrößern ....das werde ich demnächst mal probieren !

Vielleicht hat ja doch noch jemand einen Tipp für ein besseres LNB.
17.05.2020 15:19 hispa is offline Send an Email to hispa Search for Posts by hispa Add hispa to your Buddy List
beatle2
C-Bandit


Registration Date: 21.04.2015
Posts: 1,521
Schüsselgröße / Dish size: 78-150;s.r
Standort / Location: Koblenz, D, RLP

Level: 42 [?]
Experience: 2,944,221
Next Level: 3,025,107

80,886 points of experience needed for next level

RE: C-Band LNB : suche besser als Titanium Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Beim Titanium bringt es bei mir bei grenzwertigen Signalen oft etwas, nicht nur mit dem Skew,
sondern auch mit der Positionierung des Dielektr. zu spielen unglücklich
40,5 w wird hier allerdings trotz freier Sicht nicht empfangen Zwinkern

__________________
150 13- 62 O: 28 Sky IE . 42 TR. C 20-57 O
150 10 O-18 W 5W F IT. 7,3 W MBC. 8W FR. C 10 O-18W

110 20-45W 22 Reu.25 ALG 27,5 UK. 30 Es. 31,5 MLI
110 15 W-52 O 15W USA 9 O IT 5O UA 13 O CH
88 23 O NL CZ
78 19 O Sky D AT

SF4008, D15, Sx6, Sx88+

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by beatle2 on 17.05.2020 17:48.

17.05.2020 17:47 beatle2 is offline Search for Posts by beatle2 Add beatle2 to your Buddy List
hispa
Signal-Siggi


Registration Date: 15.07.2017
Posts: 46
Standort / Location: 74626

Level: 23 [?]
Experience: 51,541
Next Level: 62,494

10,953 points of experience needed for next level

RE: C-Band LNB : suche besser als Titanium Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von beatle2
Beim Titanium bringt es bei mir bei grenzwertigen Signalen oft etwas, nicht nur mit dem Skew,
sondern auch mit der Positionierung des Dielektr. zu spielen unglücklich
40,5 w wird hier allerdings trotz freier Sicht nicht empfangen Zwinkern


Danke dir. Aber ich habe kein Dielektrikum sondern nehme einen AVCOMM Polarizer.
Der Skew sollte bei zirkularen Signalen (und Dielektrikum) eigentlich belanglos sein.
17.05.2020 18:29 hispa is offline Send an Email to hispa Search for Posts by hispa Add hispa to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
DXtv.de » Alles rund ums Fernsehen » Ich hab da mal 'ne Frage! » C-Band LNB : suche besser als Titanium



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH