DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » ATV - das Amateurfernsehen » Amateurfernsehen 23cm Relais » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Amateurfernsehen 23cm Relais
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
TRHR
Neuling

Registration Date: 07.08.2006
Posts: 2
Schüsselgröße / Dish size: 80cm
Standort / Location: Köln

Level: 16 [?]
Experience: 9,641
Next Level: 10,000

359 points of experience needed for next level

Amateurfernsehen 23cm Relais Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

hallo liebe Anwender,
ich habe eine Offset-Schüssel 80cm und will ATV Relais empfangen.
Nun habe ich gelesen das mann hierzu die Schüssel um 90 Grad drehen soll also Quer am Mast befestigen soll.

Ist das richtig ?
Das LNC würde dann ja auch um 90 Grad gedreht.

Viele Grüße an alle
TRHR
07.08.2006 09:30 TRHR is offline Send an Email to TRHR Search for Posts by TRHR Add TRHR to your Buddy List
groddo
Feediator


images/avatars/avatar-470.jpg

Registration Date: 29.05.2006
Posts: 308
Schüsselgröße / Dish size: 125cm
Standort / Location: Bei Muenchen / 48 N 12 E

Level: 39 [?]
Experience: 1,506,149
Next Level: 1,757,916

251,767 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hört sich komisch an, kann mir aber vorstellen es liegt daran, dass die Elevation fast 0 ist,
die ATV Relais sind ja am Boden. Also statt die Schüssel in den Boden schauen zu lassen Zwinkern
montiert man sie quer, damit steht sie quasi immer noch senkrecht am Mast.

In horizontaler Richtung muss man dann aber schon noch die Elevation beachten, sonst kann man
lange suchen..

In den Boden guckend ist aber bestimmt die einfachere Variante der Montage (wg. Masthalterung).

__________________
76.5E-61W mit Gibertini OS125+SMR-1224, V-Box II, Ku+C-Band
MTI AP8-T2NRC, MTI C-Band 15k, Gardiner 12k, SS2 Rev. 2.3 Blindscan
07.08.2006 10:30 groddo is offline Send an Email to groddo Search for Posts by groddo Add groddo to your Buddy List
DD3JI
Signal-Siggi


images/avatars/avatar-462.jpg

Registration Date: 12.06.2006
Posts: 34
Schüsselgröße / Dish size: 40 - 200cm
Standort / Location: Düsseldorf

Level: 28 [?]
Experience: 165,784
Next Level: 195,661

29,877 points of experience needed for next level

RE: Amateurfernsehen 23cm Relais Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo,

Du schreibst, das Du 23cm Relais empfangen möchtest, da würde ich Dir
empfehlen, das Du dafür besser Yagis benutzen solltest statt der der 80cm Schüssel. Yagis für 23 und 13cm gibt es bie vielen Händlern oder selber bauen ( Doppelhybridquad auf Platinenbasis ).

Wenn Du eine 80cm Schüssel benutzen möchtest sollte das für 6 und 9cm, notfalls auch für 3cm sein, allerdings ist der Öffenungswinkel bei einer 80er schon recht klein um vernüftig ein Signal terrestisch mit einem normalen Rotor zu finden !

Ich selbe benutze für 10ghz eine 70cm Schüssel ( für 23 und 13cm eine selbstgebaute 2m Schüssel ) und messe mit einem Spectrumanalyzer auf der ZF das Signal, sonst ist mir das mit dem finden des Maximums einfach zu fummelig:-)

Das Neigen oder Kippen kommt dadurch, das ein Spiegel für "ASTRA" natürlich eine mechanische Voreinstellung für die Elevation besitzt, da wie erwähnt bei terrestischem Empfang der Spiegel eine Elevation von 0 bis 5 Grad haben sollte muss man entweder die Mechanik der Halterung soweit noch vorne kippen, das man auf die 0 Grad kommt, meist ist das aber ohne einen neuen, selbstkonstruiertem Halter nicht machbar.

Die 2.Möglichkeit ist das kippen der Schüssel um 90 Grad zur Seite, wobei der LNB-Halter dann zur Seite zeigt. Dann bitte beachten das die Empfangsrichtung NICHT mit der Spiegelrichtung über ein stimmt, Einfallswinkel gleich Ausfallswinkel beachten!

Die Polarisation ist einfach zu ermitteln, einfach nur das LNB beachten !

Der Stift ( die Antenne ) so stellen, wie die gewünschte Polarisation sein sollte.

Ich komme selber aus Neuss und kenne die Relais hier alle sehr gut ( betreibe selber DB0MTV in Düsseldorf und DB0XXP in Wuppertal )

Bei "MTV" und "XXP" wird horizontal gesendet, bei DB0ME z.b. vertikal.

Ich weiss nicht ob Du lizensiert bist, sonst würde ich einmal vorschlagen, das wir uns auf 2m oder 70cm treffen und dann kannst Du weitere Tips bekommen, ohne das man alles tippern muss :-)

Infos zu ATV findest Du auf der Homepage www.west-link.net

73 de Frank, DD3JI

This post has been edited 1 time(s), it was last edited by DD3JI on 09.08.2006 20:23.

09.08.2006 20:21 DD3JI is offline Send an Email to DD3JI Homepage of DD3JI Search for Posts by DD3JI Add DD3JI to your Buddy List
TRHR
Neuling

Registration Date: 07.08.2006
Posts: 2
Schüsselgröße / Dish size: 80cm
Standort / Location: Köln

Level: 16 [?]
Experience: 9,641
Next Level: 10,000

359 points of experience needed for next level

RE: Amateurfernsehen 23cm Relais Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

hallo Frank,

vielen Dank für die ausführlichen Erklärungen die mir sehr weitergeholfen haben.

Ich will die Schüssel nur für den Empfang von DB0KO verwenden
und werde nun diue Halterung umkonstruieren damit ich die Schüssel normal senkrecht montieren kann.
(Quermontage wiederstrebt mir irgendwie)

73 de
Harald
DL2KH
22.08.2006 23:25 TRHR is offline Send an Email to TRHR Search for Posts by TRHR Add TRHR to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » ATV - das Amateurfernsehen » Amateurfernsehen 23cm Relais



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH