DXTV - der DXer-Treff
Offizieller DXtv-Sponsor
Offizieller DXtv-Sponsor
Rule #1: Don't talk about hacking of encrypted TV channels!
Rule #2: Please no battles between members!
Rule #3: Always use a working email-address for your registration!
Rule #4: Don't post any ads. Except for the 2 sponsors we're commercial-free!
Rule #5: Don't use free file-hoster for your images. Please use our own file-attachement!
ALL-INKL.COM Webhosting
Server in Dresden, Sachsen!
> Impressum <

DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » ATV - das Amateurfernsehen » Minisender UHF » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Pages (4): « previous 1 2 3 [4] Post New Thread Post Reply
Go to the bottom of this page Minisender UHF
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
hnau
KU-Band-Leader


Registration Date: 27.08.2007
Posts: 138
Schüsselgröße / Dish size: 120cm
Standort / Location: Erding

Level: 34 [?]
Experience: 612,047
Next Level: 677,567

65,520 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

@Likvid: They seem to be using some kind of logarithmic periodic antenna which is probably highly optimized for the reflector dish and vice versa. I'm not sure I understood your question.

Regarding transmitters: sorry, I can't help you there.
14.06.2012 14:24 hnau is offline Send an Email to hnau Search for Posts by hnau Add hnau to your Buddy List
kunbela
Feediator


images/avatars/avatar-878.jpg

Registration Date: 25.10.2008
Posts: 615
Schüsselgröße / Dish size: 2,30 1,20
Standort / Location: Bonn

Level: 41 [?]
Experience: 2,466,083
Next Level: 2,530,022

63,939 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Ich möchte mir eine Yagi zum Senden selberbauen.

Kennt vllt. jemand brauchbare Bauanleitungen im Internet?


So in etwa würde ich das auch machen wollen.Allerdings ist diese Anleitung schon mehr was für Profis und daher steht nichts von der Berechnung der Maße der Antenne für die richtige Frequenz drin.
15.06.2012 10:06 kunbela is offline Send an Email to kunbela Search for Posts by kunbela Add kunbela to your Buddy List
sunblocker
KU-Band-Leader


Registration Date: 17.03.2011
Posts: 140
Schüsselgröße / Dish size: 1,20 m
Standort / Location: Dresden Süd

Level: 32 [?]
Experience: 439,179
Next Level: 453,790

14,611 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Damit habe ich früher selber viel gebaut. (Tal der Ahnungslosen...)

__________________
Dreambox 900UHD, TBS 5925
15.06.2012 10:55 sunblocker is offline Send an Email to sunblocker Search for Posts by sunblocker Add sunblocker to your Buddy List
kunbela
Feediator


images/avatars/avatar-878.jpg

Registration Date: 25.10.2008
Posts: 615
Schüsselgröße / Dish size: 2,30 1,20
Standort / Location: Bonn

Level: 41 [?]
Experience: 2,466,083
Next Level: 2,530,022

63,939 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von sunblocker
Damit habe ich früher selber viel gebaut. (Tal der Ahnungslosen...)


Ja, gute DDR Literatur über die ich beim googeln vorhin auch schon gestolpert bin.Allerdings halte ich nichts von Printmedien, denn im Jahr 2012 muss das Internet in all seiner Weisheit genügend Informationen für mein Projekt bieten können.

Gerade fand ich das Programm "Yagi Calculator" von John Drew.Nachdem ich es installiert und mit der Frequenz von UHF Kanal 21 gefüttert hatte spuckte es mir folgende Daten aus:

quote:
VK5DJ's YAGI CALCULATOR

Yagi design frequency =471,00 MHz
Wavelength =637 mm
Parasitic elements fastened to a non-metallic or separated from boom
Folded dipole mounted same as directors and reflector
Director/reflector square section =6 mm
Radiator square section =6 mm

REFLECTOR
308,5 mm long at boom position = 30 mm (IT = 141,5 mm)

RADIATOR
Single dipole 295,9 mm tip to tip, spaced 127 mm from reflector at boom posn 157 mm (IT = 135,5 mm)
Folded dipole 301,8 mm tip to tip, spaced 127 mm from reflector at boom posn 157 mm (IT = 138,5 mm)

DIRECTORS
Dir Length Spaced Boom position IT Gain Gain
(no.) (mm) (mm) (mm) (mm) (dBd) (dBi)
1 268,9 47,7 205,0 122,0 4,8 6,9
2 265,5 114,6 319,6 120,0 6,5 8,6
3 262,3 136,8 456,5 118,5 7,8 9,9
4 259,3 159,1 615,6 117,0 8,9 11,0
5 256,5 178,2 793,8 116,0 9,8 11,9
6 254,0 191,0 984,8 114,5 10,5 12,7
7 251,6 200,5 1185,2 113,5 11,2 13,3
8 249,4 210,0 1395,3 112,0 11,7 13,9

COMMENTS
The abbreviation "IT" means "Insert To", it is the construction distance from the element tip to the edge of the boom for through boom mounting

Spacings measured centre to centre from previous element
Tolerance for element lengths is +/- 2 mm

Boom position is the mounting point for each element as measured from the rear of the boom and includes the 30 mm overhang.The total boom length is 1425 mm including two overhangs of 30 mm

The beam's estimated 3dB beamwidth is 41 deg

A half wave 4:1 balun uses 0,75 velocity factor RG-6 (foam PE) and is 239 mm long plus leads
FOLDED DIPOLE CONSTRUCTION
Measurements are taken from the inside of bends
Folded dipole length measured tip to tip = 302mm
Total rod length =634mm
Centre of rod=317mm
Distance BC=CD=133mm
Distance HI=GF=128mm
Distance HA=GE=156mm
Distance HB=GD=183mm
Distance HC=GC=317mm
Gap at HG=10mm
Bend diameter BI=DF=35mm

If the folded dipole is considered as a flat plane (see ARRL Antenna Handbook) then its resonant frequency is less than the flat plane algorithm's range of 10:1



Theoretisch müssten das ja alle Maße sein die ich brauche.Mal sehen ob ich das hinkriege.



Stichwort "Tal der Ahnungslosen": Man könnte meinen das mein Haus in Ungarn in der Miniversion des ominösen Tals steht.Daher dieses Projekt.Und weils Spaß macht großes Grinsen
(Bisher jedenfalls)

Hier die Strecke die ich überbrücken will:

Attachment:
jpg balaton.jpg (260 KB, 426 downloads)
15.06.2012 11:50 kunbela is offline Send an Email to kunbela Search for Posts by kunbela Add kunbela to your Buddy List
hnau
KU-Band-Leader


Registration Date: 27.08.2007
Posts: 138
Schüsselgröße / Dish size: 120cm
Standort / Location: Erding

Level: 34 [?]
Experience: 612,047
Next Level: 677,567

65,520 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Auf jeden Fall ist es gut, wenn du die Frequenz eher tief wählst:
- die Antenne wird zwar größer, damit aber auch die Toleranzen
- du hast weniger Signaldämpfung bei Hindernissen
15.06.2012 16:26 hnau is offline Send an Email to hnau Search for Posts by hnau Add hnau to your Buddy List
kunbela
Feediator


images/avatars/avatar-878.jpg

Registration Date: 25.10.2008
Posts: 615
Schüsselgröße / Dish size: 2,30 1,20
Standort / Location: Bonn

Level: 41 [?]
Experience: 2,466,083
Next Level: 2,530,022

63,939 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Original von hnau
Auf jeden Fall ist es gut, wenn du die Frequenz eher tief wählst:
- die Antenne wird zwar größer, damit aber auch die Toleranzen
- du hast weniger Signaldämpfung bei Hindernissen


Ich werde dann wahrscheinlich Kanal 26 wählen, da in Ungarn Kanal 22 von einem starken Analogsender belegt ist und auf 29 ein DVB-T Paket drauf ist.

quote:

analóg TV
R12 - 174 kW - m1
E22 - 760 kW - TV 2
E57 - 438 kW - RTL Klub

DVB-T
E29 - 1,23 kW - DVB-T multiplex B
E61 - 0,35 kW - DVB-T multiplex C
E64 - 0,35 kW - DVB-T multiplex A
16.06.2012 11:50 kunbela is offline Send an Email to kunbela Search for Posts by kunbela Add kunbela to your Buddy List
kunbela
Feediator


images/avatars/avatar-878.jpg

Registration Date: 25.10.2008
Posts: 615
Schüsselgröße / Dish size: 2,30 1,20
Standort / Location: Bonn

Level: 41 [?]
Experience: 2,466,083
Next Level: 2,530,022

63,939 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hier paar Bilder ;-)

LANG_THREAD_ATTACHMENTS
jpg 006.jpg (2.25 MB, 370 downloads)
jpg 004.jpg (2 MB, 363 downloads)
23.06.2012 13:00 kunbela is offline Send an Email to kunbela Search for Posts by kunbela Add kunbela to your Buddy List
vma
Feediator


images/avatars/avatar-1096.jpg

Registration Date: 28.01.2011
Posts: 652
Schüsselgröße / Dish size: 30-240cm
Standort / Location: Portugal

Level: 40 [?]
Experience: 2,076,706
Next Level: 2,111,327

34,621 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hi,

Habe gerade was nettes für dich gefunden. Werde ich mir zum Spass selber bestellen, um mal zu forschen was bei mir in der Umgebung so los ist, im 2.4GHz Bereich.

Guckst du hier:

http://www.ebay.de/itm/2-4GHz-20dBi-RP-S...u-/120742037048

Diese Antenne ist eigentlich für WLAN ausgelegt, sollte aber auch prima mit den 2.4GHz Videolinks funktionieren. Ich meine diese Teile, die man als paar kauft (Sender und Empfänger). Schliesst du an jedem so eine Antenne an, dann solltest du locker über 3km bei Sichtkontakt überbrücken können!

Eventuell kann auch schon eine einzige solche Yagi am Empfänger ausreichen.

Diese Videolinks bekommst du schon unter 30 Euro und die Antenne ist ja mal spottbillig.

Eventuell kaufst du dir noch ein Verlängerungskabel dazu:

http://www.ebay.de/itm/9M-WiFi-Antenna-R...r-/390194344943

Gruss,
vma

__________________
VMA's SAT Blog
23.06.2012 17:35 vma is offline Send an Email to vma Homepage of vma Search for Posts by vma Add vma to your Buddy List
kunbela
Feediator


images/avatars/avatar-878.jpg

Registration Date: 25.10.2008
Posts: 615
Schüsselgröße / Dish size: 2,30 1,20
Standort / Location: Bonn

Level: 41 [?]
Experience: 2,466,083
Next Level: 2,530,022

63,939 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Danke für den Tip.Sieht gut aus.
24.06.2012 14:04 kunbela is offline Send an Email to kunbela Search for Posts by kunbela Add kunbela to your Buddy List
keuleeule
KU-Band-Leader


Registration Date: 07.02.2005
Posts: 181
Schüsselgröße / Dish size: CAS 015
Standort / Location: Hamburg

Level: 36 [?]
Experience: 971,186
Next Level: 1,000,000

28,814 points of experience needed for next level

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das ist zwar Jahrhunderte her, aber falls jemand noch eine solche Problemstellung hat habe ich das damals mit einem LASER Video Audio Transmitter gemacht.
Auf dem Laser Strahl (IR) wurde Video 640Zeilen und Audio mono moduliert.
Das gab mal einen Selbstbausatz den ich dafür aufgebohrt habe, bis ich letztendlich eine fix und fertige (riesige) Kiste vom WDR kaufen konnte mit der Live Übertragungen gemacht wurden.
Ich hab die Kisten noch auf dem Dachboden stehen.
Damals ein Highlight, denn die Kisten waren von der Post freigegeben!

Wenn mich nicht alles täuscht waren die Fokussierungen sehr kompliziert und so wie ich sie bekommen habe über 1km justiert, auf kürzeren Strecken sollte das laut Bedienungsanleitung nicht genutzt werden da sonst die Elektronik durchbrennen hätte können...

Bei Laser IR Strahlung ist es natürlich auch von Nöten einen DIREKTEN visuellen Kontakt zu haben.

Vielleicht findet Ihr heute ähnliche Lösungen mit Licht Technik. Deren Frequenzbänder sind nämlich nicht gleich "verboten".

https://www.bhphotovideo.com/c/product/7...ical_Video.html

Gruß Keule
24.06.2019 23:18 keuleeule is offline Send an Email to keuleeule Search for Posts by keuleeule Add keuleeule to your Buddy List
Pages (4): « previous 1 2 3 [4] Tree Structure | Board Structure
Jump to:
Post New Thread Post Reply
DXtv.de » DXer-Sat-Empfang » ATV - das Amateurfernsehen » Minisender UHF



Verlinke DXtv auf Deiner Homepage. Vielen Dank!

Impressum

Herr M. Laue
Hirschsprung 8
D-15537 Erkner
Germany, EU


eMail: forum @ dxtv . de (bitte die Leerzeichen im eMail-Programm entfernen)

Telefon: 0 33 62 - 65 30 497*

*) Erklärung zur Rufnummer:
- diese Rufnummer ist nicht rund um die Uhr besetzt.
- diese Rufnummer steht da nur, weil sie da aus rechtlichen Gründen stehen muss.
- dies ist KEINE Service-Hotline für das Forum oder technische Empfangsfragen!
Bei Fragen bezüglich des Forum (z.B. bei fehlgeschlagenen Anmeldungen) nutze bitte ausnahmslos die eMail-Adresse.
Jedoch werden auch auf der eMail-Adresse KEINE technischen Empfangsfragen beantwortet!

Für technische Empfangsfragen steht das Forum zur freien Verfügung. Einmal registriert und angemeldet, kannst Du hier all Deine Fragen loswerden.

Dieses Forum wird von einer Privatperson betrieben. Es handelt sich hierbei um kein kommerzielles Projekt. Die angezeigte Werbung zweier Sponsoren dient nicht der Gewinnmaximierung.



Haftungsauschluß

Nach §§ 8 bis 10 TMG ist der Betreiber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Dies gilt auch und vor allem für verlinkte externe Internetseiten, welche die Mitglieder in ihren Texten, Nachrichten oder Signaturen angeben.

Dieses Forum wird moderiert und dabei bestmöglich nach verbotenen Inhalten überprüft. Da dies aus zeitlichen Gründen leider nicht immer möglich ist, liegt die gesetzliche Haftung allein beim jeweiligen Mitglied selbst, dessen Text oder Nachricht immer zusammen mit Uhrzeit und IP gespeichert wird. Der Betreiber übernimmt für diese Dinge keinerlei Haftung. Eine Überprüfung von Konflikten zwischen Benutzernamen/Avataren und Marken/Logos nimmt der Betreiber aus zeitlichen Gründen nicht vor und erklärt, dass er dafür rechtlich erst verantwortlich ist, nachdem er schriftlich davon in Kenntnis gesetzt wurde. In diesem Fall wird das Mitglied auf sofortige Änderung des Namens hingewiesen und sofern diese ausbleibt, wird das Mitglied vom Forenbetrieb ausgeschlossen. Das Mitglied hat also auch eigenständig darauf zu achten, dass seine Angaben kein Markenrecht oder ähnliches mißbrauchen. Bei Zuwiderhandlung ist das Mitglied selbst verantwortlich und dafür haftbar.
Der Betreiber stellt lediglich die Plattform für den freien Meinungs- und Informationsaustausch zur Verfügung.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Aus zeitlichen Gründen ist es dem Betreiber leider unmöglich, alle Beiträge eines oder mehrerer Mitglieder zu löschen, die sich im Laufe der Zeit im gesamten Forum angesammelt haben.
Einzelne Beiträge oder Textpassagen werden auf Wunsch des Mitgliedes gern überarbeitet. Jedoch sieht der Betreiber davon ab, hunderte oder tausende Beiträge eines Mitgliedes zu entfernen, wenn diesem Mitglied gerade danach sein sollte.
 

Powered by Burning Board 2.3.6 © 2001-2007 WoltLab GmbH