DXtv.de (http://forum.dxtv.de/wbb//index.php)
- DXer-Sat-Empfang (http://forum.dxtv.de/wbb//board.php?boardid=92)
-- Extrem-DX für Fortgeschrittene (http://forum.dxtv.de/wbb//board.php?boardid=6)
--- 30,9° Ost Eutelsat 7A (http://forum.dxtv.de/wbb//thread.php?threadid=25630)


Posted by k.m.w. on 17.08.2020 at14:34:

 

quote:
Original von Hans Surfer
Hier sind die 2 Transponder mit 1,2 m auch gut zu empfangen.


...

die zwei TRT-Transponder (mit jeweils zwei Programmen Zwinkern ) kommen bei mir an 90cm auch störungsfrei.
Alles andere, das Anfangs im 11 GHz-Bereich zu empfangen war als auch verschiedene andere im 12GHz-Bereich (wie LBC int.) kommen momentan nicht mehr an.

Da hat man offensichtlich reagiert und den Uplink korrigiert.

Gruß
k.m.w.



Posted by Binsche on 17.08.2020 at15:06:

 

Auch mit der Triax Antenne ist ausreichend Empfangssignal vorhanden



Posted by stephan94b on 17.08.2020 at16:20:

 

Aus Oberfanken mit 1,20 kann man auch diese beide Transponder bekommen



Posted by DXer on 17.08.2020 at19:59:

 

Ohne die 3 neuen Datatransponder kam ich in Dresden mit 90cm auf über 6db. Jetzt kommt 10960 nur noch mit 4,5db. Der andere ist zu schwach geworden.



Posted by Satfaca on 20.08.2020 at00:29:

 

Die Techniker bei entweder/oder Eutelsat/Arabsat mussten doch was erledigen haben, jetzt sind die "Reflexionen" vom Arabsat 5A/6A nicht mehr da.



Posted by k.m.w. on 25.10.2020 at15:47:

  Eut. 7A steuert wieder nach Westen

...

im niederländischen Forum von de vrije fries ist seit letzten Donnerstag zu lesen:

Eutelsat 7A - 30,9 ° Ost:
Beide Testtransponder sind gestoppt
laut den TLE-Daten steuert der Satellit nach Westen (danke an hvdh und milan58)
Der Turksat 5A wird bald hier sein und am 30. November gestartet

auf hurriyet.de/news steht dazu:

Der Satellit wird von SpaceX mit der Rakete Falcon 9 in den Weltraum geschickt. Mit Türksat 5A soll die Türkei einen Abdeckungsbereich haben, der den Nahen Osten, Europa, Nordafrika und Südafrika umschließen wird


Na, wenn alles gut geht, ist ja vielleicht mittelfristig hier auch für uns was Neues zu erwarten

Grüße
k.m.w.



Posted by hvdh on 25.10.2020 at18:08:

  RE: Eut. 7A steuert wieder nach Westen

Türksat 5A had "all electric" antrieb.
Also wenn betribsfähig laufen wir wieder herum mit kurze ärmel, wenn überhaupt noch erlaubt. Zwinkern



Posted by satdxer on 25.10.2020 at18:21:

  RE: Eut. 7A steuert wieder nach Westen

quote:
[i]Original von k.m.w.[/i
Na, wenn alles gut geht, ist ja vielleicht mittelfristig hier auch für uns was Neues zu erwarten


Hoffentlich bedeutet das nicht das Ende vom Empfang auf 30.5° Ost und 31.5° Ost in unseren Breiten. Die kommen hier ja beide etwas schwächer an. Die Türksat Satelliten sind ja normalerweise Powersatelliten.

Grüße

satdxer



Posted by Kleinraisting on 25.10.2020 at18:46:

  RE: Eut. 7A steuert wieder nach Westen

Daumen hoch



Posted by Eheimz on 25.10.2020 at20:23:

 

Danke an eure Bestätigung. Ich habe mir letzte Woche einen Wolf gesucht und schon einen Defekt an meiner Antenne vermutet.

Dass die beiden TPs abgeschaltet sind, damit habe ich nicht gerechnet.


LANG_GLOBAL_COPYRIGHT